WWW.WATT-WANDERN.DE - Christine Dethleffsen, Nationalpark Watt- und Gästeführerin

© Anja Grabowski

Watterkundung vor Lüttmoorsiel-Beltringharderkoog

Unglaublich viele Tierarten nutzen das Watt als ihren Lebensraum. Und dieser Lebensraum ist faszinierend und einzigartig. Diese Watterkundung ist geeignet für Familien, ältere Menschen und auch Kindergärten, da sie streckenmäßig eine kurze Tour ist, aber viel Wissen über das Wattenmeer vermittelt wird.

© Heidrun Reckert

Wandern im Schlick, wo noch kurz zuvor das Wasser der Nordsee stand. Nach Würmern graben oder Muschelhälften sammeln.
Dauer: 1,5 Stunden
Laufstrecke: ca. 1,5 km
Hinweis: Diese Watterkundung ist geeignet für Familien, ältere Menschen und
auch Kindergärten, da sie streckenmäßig eine kurze Tour ist, aber viel
Wissen über das Wattenmeer vermittelt wird.
Verpflegung: Am Parkplatz ist ein Kiosk.
Preise: pro Person 4,50 €
Treffpunkt: Fahrradständer, direkt vor dem Kiosk Lüttmoorsiel
Toiletten: Am Ausgangspunkt sind Toiletten vorhanden.

Anmeldung/Buchung

Termine

Wichtige Hinweise:

  • Sorgen Sie bitte für ausreichend Sonnenschutz, wie Hut und Sonnencreme, denn im Watt wird die Sonneneinstrahlung durch Reflektion verstärkt.
  • Bei kühler Witterung ist es ratsam sich einen Pullover mehr anzuziehen, im Watt ist es frischer als auf dem Land.
  • Schlick an den Füssen zu spüren ist für viele eine neue Erfahrung. Ab 13-15 °C kann man schon gut barfuss laufen, wem es aber doch ein bisschen zu „piecksig“ ist, kann sich Wattschuhe oder Antirutsch-Socken (Beach-Socks) anziehen.
    Personen, die blutverdünnende Medikamente einnehmen, wird dringend empfohlen Wattschuhe oder Antirutsch-Socken anzuziehen!

Queller 2

Gästebild mit Genehmigung

Sonnenuntergang

© Anja Grabowski

Priel

Gästebild mit Genehmigung

Gruppe Wattwanderer

Gästebild mit Genehmigung

Muschel

Gästebild mit Genehmigung

Bubbles

Gästebild mit Genehmigung

error: Content is protected !!